Einbau Thermostat Erfahrung
Die qualitativsten Einbau Thermostate analysiert!

Hallo und Herzlich Willkommen auf unserer Webpräsenz. Wir haben uns dem Heizung Ziel angenommen, Ware verschiedenster Art ausführlichst zu vergleichen, sodass Sie als mechanischen Kunde einfach das Einbau Thermostat auswählen können, das Sie als Wohnzimmer Leser für gut befinden. Aus Verbraucherschutzgründen, fließen bei uns viele verschiedene Kopf Expertenstimmen in jeden einzelnen unserer Vergleiche ein. Zusätzliche Infos hierzu sehen Heizleistung Sie auf der dafür extra erstellten Unterseite, welche oben gelinkt wurde. Heizungsthermostate
Unser Team hat unterschiedlichste Produzenten ausführlich getestet und wir modernisieren zeigen unseren Lesern hier unsere Resultate unseres Vergleichs. Natürlich ist jedes Heizungsventile Einbau Thermostat unmittelbar in unserem Partnershop erhältlich und somit gleich Artikel bestellbar. Da entsprechende Fachmärkte leider seit langem ausnahmslos noch durch Temperatur wahnsinnig hohe Preise und zudem mit vergleichsweise schlechter Qualität auf Raumtemperatur sich aufmerksam machen, haben wir alle Thermostate nach Verhältnismäßigkeit von Austausch Preis-Leistung betrachtet und dabei radikal nur die qualitativsten Produkte ausgesucht.

Einbau Thermostat - Der absolute Gewinner

Jumo Einbau-Thermostat 60000497

Der Temperaturwächter zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +/- 1,5 % im oberen Skalendrittel aus. Betriebstemperatur: 173 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 150 °C Schaltdifferenz der Temperatur: 3,75 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60000497: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturwächter ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Schraubendrehers kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 173 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Schaltdifferenz (Hysterese) von 2,5 % des Skalenumfangs und schaltet nach Unterschreiten der Abschalttemperatur um diesen Wert automatisch wieder zurück in den Ursprungszustand. EAN: 4053877007357 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 0..150°C 60000497, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007357 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 113 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60000497 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat 0..150°C Typ:  60000497 Geeignet als Wächter: ja Geeignet als 2 Punktregler: nein Geeignet als Begrenzer: nein Max

Mehr erfahren

Welche Kauffaktoren es bei dem Bestellen Ihres Einbau Thermostat zu beachten gibt

Weiterhin hat unsere Redaktion außerdem eine Punkteliste vor dem Kauf kreiert Uhr - Dass Sie als Käufer unter den vielen Einbau Thermostate das programmierbaren Thermostat Einbau auswählen können, das absolut perfekt zu Ihnen passen wird!

Jumo Einbau-Thermostat 60000497

Der Temperaturwächter zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +/- 1,5 % im oberen Skalendrittel aus. Betriebstemperatur: 173 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 150 °C Schaltdifferenz der Temperatur: 3,75 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60000497: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturwächter ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Schraubendrehers kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 173 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Schaltdifferenz (Hysterese) von 2,5 % des Skalenumfangs und schaltet nach Unterschreiten der Abschalttemperatur um diesen Wert automatisch wieder zurück in den Ursprungszustand. EAN: 4053877007357 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 0..150°C 60000497, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007357 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 113 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60000497 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat 0..150°C Typ:  60000497 Geeignet als Wächter: ja Geeignet als 2 Punktregler: nein Geeignet als Begrenzer: nein Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 60/60000921

Der Temperaturregler zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +/- 1,5 % im oberen Skalendrittel aus. Betriebstemperatur: 173 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 150 °C Schaltdifferenz der Temperatur: 3,75 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60/60000921: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturregler ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Sollwertstellers, der als Zubehör erhältlich ist, kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 173 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Schaltdifferenz (Hysterese) von 2,5 % des Skalenumfangs und schaltet nach Unterschreiten der Abschalttemperatur um diesen Wert automatisch wieder zurück in den Ursprungszustand. EAN: 4053877007272 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 0-150 Grad 60/60000921, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007272 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 113 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60/60000921 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat 0-150 Grad Typ:  60/60000921 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: ja Geeignet als Begrenzer: nein Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 60/60000494

Der Temperaturregler zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +/- 1,5 % im oberen Skalendrittel aus. Betriebstemperatur: 125 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 100 °C Schaltdifferenz der Temperatur: 2,5 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60/60000494: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturregler ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Sollwertstellers, der als Zubehör erhältlich ist, kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 125 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Schaltdifferenz (Hysterese) von 2,5 % des Skalenumfangs und schaltet nach Unterschreiten der Abschalttemperatur um diesen Wert automatisch wieder zurück in den Ursprungszustand. EAN: 4053877007241 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 0-100 Grad 60/60000494, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007241 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 157 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60/60000494 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat 0-100 Grad Typ:  60/60000494 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: ja Geeignet als Begrenzer: nein Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 60/60000495

Der Temperaturregler zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +/- 1,5 % im oberen Skalendrittel aus. Betriebstemperatur: 345 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 50 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 300 °C Schaltdifferenz der Temperatur: 6,25 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60/60000495: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturregler ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Sollwertstellers, der als Zubehör erhältlich ist, kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 345 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Schaltdifferenz (Hysterese) von 2,5 % des Skalenumfangs und schaltet nach Unterschreiten der Abschalttemperatur um diesen Wert automatisch wieder zurück in den Ursprungszustand. EAN: 4053877007302 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 50-300 Grad 60/60000495, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007302 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus hochwertigem Edelstahl hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 87 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60/60000495 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat 50-300 Grad Typ:  60/60000495 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: ja Geeignet als Begrenzer: nein Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 60/60000924

Der Temperaturbegrenzer zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +0/-5 % aus. Betriebstemperatur: 173 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 150 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Öffner: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60/60000924: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturbegrenzer ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Schraubendrehers kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 173 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Entriegelungsdifferenz von ca. 10 % des Skalenumfangs, nach deren Unterschreitung das Gerät einfach durch betätigen eines Tasters entriegelt werden kann. EAN: 4053877007418 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 60/60000924, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007418 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 113 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60/60000924 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat Typ:  60/60000924 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: nein Geeignet als Begrenzer: ja Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 60/60000929

Der Temperaturbegrenzer zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +0/-5 % aus. Betriebstemperatur: 230 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 0 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 200 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Öffner: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 60/60000929: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der Temperaturbegrenzer ist sehr flexibel einsetzbar und wird sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken angewandt. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Befestigungsbrücke durch zwei Schrauben M3 x 22. Mit Hilfe eines Schraubendrehers kann die gewünschte Abschalttemperatur auf einer Skala einfach eingestellt werden. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 230 °C problemlos eingesetzt werden. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Thermostat hat eine Entriegelungsdifferenz von ca. 10 % des Skalenumfangs, nach deren Unterschreitung das Gerät einfach durch betätigen eines Tasters entriegelt werden kann. EAN: 4053877007425 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat 60/60000929, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877007425 Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 113 mm. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Jumo Einbau-Thermostat 60/60000929 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat Typ:  60/60000929 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: nein Geeignet als Begrenzer: ja Max

Mehr erfahren

Jumo Einbau-Thermostat 602031

Der Sicherheitstemperaturbegrenzer ist sehr flexibel einsetzbar und findet Anwendung zur Überwachung und Absicherung thermischer Prozesse sowohl in der Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik als auch in der Kunststoffindustrie, dem Apparate- und Ofenbau sowie zur Temperaturüberwachung in Labor und Klimaschränken. Eine Entriegelung des Thermostaten ist dann nicht mehr möglich. Betriebstemperatur: 155 °C Einstellbare Einschalttemperatur: 70 °C Einstellbare Ausschalttemperatur: 130 °C Geräteausführung: Einbaugerät Ausführung des Sensors: Kapillarrohr Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1 Ausführung des elektrischen Anschlusses: Flachsteckanschluss Schutzart (IP): IP00 Elektronische Ausführung: nein Explosionsgeschützt: nein Jumo Einbau-Thermostat 602031: weitere Details Durch sein verzinktes Stahlblechgehäuse ist der 1-polige mechanische Einbauthermostat sehr robust und kann auch unter rauhen Bedingungen eingesetzt werden. Die Fernleitung des Thermostaten ist ebenfalls aus Kupfer und kann unter Beachtung eines Biegeradius von 5 mm flexibel verlegt werden. Der gewünschte Schaltpunkt ist mit Hilfe eines Schraubendrehers innerhalb des Regelbereichumfangs frei einstellbar. Das Gerät hat eine Kapillarbruchsicherung, durch die der Schaltkontakt bei Zerstörung des Messsystems geöffnet wird und in eine Neutralstellung geht. EAN: 4053877001553 Geliefert wird: Jumo Einbau-Thermostat heatTHERM 602031, Verpackungseinheit: 1 Stück, EAN: 4053877001553 Abbildung ähnlich. Das verwendete Messsystem arbeitet nach dem Flüssigkeitsausdehnungsprinzip und kann bis zu einer maximal zulässigen Fühlertemperatur von 155 °C problemlos eingesetzt werden. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts.. Der Thermostat hat eine Entriegelungsdifferenz von ca. 10 K, nach deren Unterschreitung das Gerät einfach durch betätigen eines Tasters entriegelt werden kann. Die ersten 460mm ab dem Schaltkopf sind mit einem elektrisch isolierenden PVC-Schutzschlauch überzogen. Das Gerät ist mit einem Umschaltkontakt ausgestattet. Das Gerät ist zugelassen gemäß DIN EN 14597 sowie DGRL und hat eine UL und EAC Zulassung. Der Sicherheitstemperaturbegrenzer zeichnet sich durch eine hohe Schaltpunktgenauigkeit von +0/-5 K aus. Die Schaltkopfbefestigung erfolgt mit Hilfe einer Verschraubung Gewinde M10x1 und einer Gegenmutter. Ein entscheidender Vorteil ist es, dass zur Temperaturmessung keine zusätzliche Hilfsenergie benötigt wird. Der elektrische Anschluss erfolgt an den Flachsteckern (A 6,3 x 0,8 DIN 46244) des Schaltsatzes, der eine maximal zulässige Schaltleistung von AC 230 Volt / 16 A direkt schalten kann. Der glatte Rundfühler aus Kupfer hat einen Durchmesser von 6 mm bei einer Fühlerlänge von ca. 68 mm. Das Gerät ist RoHS-konform und cadmiumfrei. Durch die Temperaturkompensation wird der Umgebungstemperatureinfluss am Schaltkopf auf ein Minimum reduziert. Die maximal zulässige Umgebungstemperatur am Schaltkopf (Schutzart IP00) beträgt 80 °C. Jumo Einbau-Thermostat 602031 Hersteller:  Jumo Bezeichnung:  Einbau-Thermostat heatTHERM Typ:  602031 Geeignet als Wächter: nein Geeignet als 2 Punktregler: nein Geeignet als Begrenzer: ja Max

Mehr erfahren

  • anspruchsvolles Design
  • Bimetall-Technik mit thermischer Rückführung und hoher Präzision
  • Aufputzmontage oder direkt auf UP-Dose
  • übersichtliche Klemmenreihe und großzügiger Klemmenraum für einfache und schnelle Installation
  • Gehäusebaufarbe weiß

  • Für Aquarium Terrarien Vivarien Brutschränke, Selbst Gebrautes Bier und Paludarien.
  • Automatische Umschaltung zwischen Kühl- und Heizungs.
  • Umfang der Temperaturkontrolle: -50~99 °C / -58~210 ° F.
  • Relaiskontakt Kapazität: Kühles 10A / 250VAC; Wärme 10 A / 250 V AC.
  • Alarm wenn Temperatur Temperaturgrenze oder bei Sensorfehler überschreitet.

Reihenfolge unserer qualitativsten Einbau Thermostate

Im Folgenden sehen Sie als Käufer die absolute Top-Auswahl von amp Einbau Thermostate, wobei die oberste Position unseren TOP-Favorit darstellt. Sämtliche benötigt in der folgenden Liste getesteten Einbau Thermostate sind jederzeit auf haben Amazon im Lager verfügbar und zudem in maximal 2 Angebote Tagen in Ihren Händen. Wir wünschen Ihnen nun Fühler viel Freude mit Ihrem Einbau Thermostat! Im Folgenden finden Fachbetriebe Sie die Testsieger der getesteten Einbau Thermostate, während der kostenlos erste Platz den Vergleichssieger definiert. Unsere Redaktion wünscht Ihnen Tipp als Kunde hier viel Freude mit Ihrem Einbau Thermostat!